Kontakt

Ihre Zahnarzt-Praxis in Bad Salzuflen Claudia Säger

Zahnästhetik und Füllungen

Mit schönen Zähnen lächelt jeder gerne! Weiße und vollkommen gerade Zähne sind jedoch meist nie naturgegeben, sondern es wurde häufig nachgeholfen – egal, ob mit aufgehellten Zähnen, Zähnen aus Vollkeramik oder mit von Kunststoffkeramiken verschönerten Frontzahnpartien.

Die Zahnästhetik im Überblick:

Zahnfarbene Kunststoffe für Füllungen und Frontzahnverschönerungen

Zahnfarbene Kunststoffe mit Keramikanteil (Komposite) sind für Füllungen eine ästhetische und haltbare Lösung. Sie werden Schicht für Schicht eingefügt, modelliert und nach jeder Schicht außerdem mit Licht ausgehärtet. Komposite dienen jedoch nicht nur als Füllmaterial, sondern eignen sich außerdem für ästhetische Verbesserungen von gekippten, schräg stehenden Frontzähnen oder kleineren Zahnlücken. Weil die Komposite mit einem speziellen Kleber angebracht werden, ist ein zusätzliches Beschleifen der Zähne in der Regel nicht erforderlich, und die gesunde Zahnsubstanz kann erhalten bleiben. Auch Lücken zwischen den Zähnen, die sich häufig bei einer Parodontitis entwickeln können, lassen sich oft durch Komposite schließen.
» Mehr zu zahnfarbenen Kunststoffen

Vollkeramik für Inlays, Kronen, Brücken und Prothesen

Keramikinlays oder vollkeramische Kronen, Brücken und Prothesen wirken natürlich, weil Keramik lichtdurchlässig ist und die Farbe an die Zähne angepasst werden kann. So entsteht der Eindruck, es handele sich um die eigenen Zähne bzw. die eigene Zahnsubstanz. Darüber hinaus ist Keramik haltbar und so glatt, dass sich Bakterien auf ihr nur schwer ansiedeln können. Dies beugt Karies und Zahnfleischerkrankungen vor.
» Mehr zu Keramik

Veneers

Für dauerhafte Verschönerungen der Frontzähne empfehlen sich Veneers. Kleinere Formfehler oder Verfärbungen können mit diesen Verblendschalen unauffällig korrigiert werden. » Mehr zu Veneers

Bleachings in der Praxis

Vollkommen weiße Zähne haben nur wenige Menschen. Die Zähne der meisten haben eher einen dunkleren Farbton. Mit einem externen oder internen Bleaching können wir die Zähne jedoch um einige Nuancen aufhellen. Für das externe Bleaching wird mit einem Bleachingpräparat gearbeitet, um die Zahnreihen gleichmäßig h¬eller zu färben. Auch ist es möglich, einen einzelnen, von innen nachgedunkelten Zahn mit dem so genannten internen Bleaching aufzuhellen.
» Weiter zum externen und internen Bleaching

Sie möchten mehr über eine Möglichkeit zur ästhetischen Zahnverschönerung wissen? Wir helfen Ihnen natürlich gerne – sprechen Sie uns an, wenn Sie das nächste Mal bei uns sind.

  • Schon gewusst? Im Erwachsenenalter können reine Zahnfehlstellungen oft noch sehr gut korrigiert werden. Gerne beraten wir Sie und überweisen Sie gegebenenfalls zu einem Kieferorthopäden. Wir arbeiten zum Beispiel mit den zwei kieferorthopädischen Praxen Dr. Jörn Wrede und Dr. Angela Magwitz in Bad Salzuflen zusammen, aber überweisen Sie selbstverständlich ebenso zu einem Kieferorthopäden Ihrer Wahl.
  • Mehr über ästhetische Zahnmedizin