Kontakt

Ihre Zahnarzt-Praxis in Bad Salzuflen Claudia Säger

Kinderbehandlung

In der zahnärztlichen Kinderbehandlung wird der Grundstein für eine lebenslange Mundgesundheit gelegt – und dies aus zwei Gründen. Zum einen können wir Kinder einfühlsam und geduldig an die tägliche Zahnpflege und regelmäßige Vorsorgetermine bei uns gewöhnen. Zum anderen vermeiden wir durch eine behutsame Heranführung, dass Kinder später Angst vor dem Zahnarzt entwickeln.

Kinder liegen uns sehr am Herzen, und deshalb haben wir unsere Behandlung besonders darauf ausgerichtet.

Ein Nachmittag pro Woche: reserviert für Kinder

Der Mittwochnachmittag ist ausschließlich für Kinder reserviert. So haben wir für jedes Kind viel Zeit und können es spielerisch mit Untersuchungen oder der Zahnpflege vertraut machen.

Kindgerechte Ausstattung

Kinder sollen sich bei uns wohlfühlen. Wir verfügen unter anderem über hochwertiges Holzspielzeug, mit dem sie sich bis zum Termin beschäftigen können. So wird ihnen nicht langweilig. Darüber hinaus haben wir für jeden Behandlungsraum spezielle Stühle angeschafft, die sich auf individuelle Größen einstellen lassen.

Handpuppen

Wir haben tatkräftige Unterstützung: Unsere tierischen Helfer, die Handpuppen, erklären den Kindern, wie sie ihre Zähne richtig pflegen und verraten ihnen Tricks, wie dies noch besser klappt.

  • Unser Tipp für Sie: Um das dritte, vierte Lebensjahr sollten Sie Ihr Kind spätestens zum ersten Zahnarzttermin anmelden, damit wir untersuchen können, ob alles in Ordnung ist. Für viele Kinder bedeutet dies Aufregung und Stress, wenn sie uns noch nicht kennen. Deshalb unsere Empfehlung: Bringen Sie Ihr Kind doch zu einer Ihrer Vorsorgeuntersuchungen mit! Es kann uns dabei unbefangen kennen lernen, sich in unserem Kinderwartezimmer und dem Behandlungsraum umschauen – und empfindet bei seinem ersten richtigen Besuch weniger Aufregung.
  • Alles rund um Kinderzähne