Kontakt

Ihre Zahnarzt-Praxis in Bad Salzuflen Claudia Säger

Dezember 2018 – Implantate trotz Diabetes?

Die Implantologie hat sich in den vergangenen Jahren enorm weiterentwickelt. Heute kann nahezu jeder Patient mit implantatgetragenem Zahnersatz versorgt werden, selbst Begleiterkrankungen schließen eine Implantation keineswegs grundsätzlich aus.

So kann auch bei Diabetespatienten eine ähnlich hohe Erfolgsquote erreicht werden wie bei Patienten ohne „Zuckerkrankheit“. Voraussetzungen dafür sind, den Diabetes gut einzustellen und bestimmte vorbereitende bzw. begleitende Maßnahmen zu berücksichtigen. Dazu gehört es, die Gesamtbakterienzahl im Mund zu verringern (unter anderem mit Hilfe der professionellen Zahnreinigung) und ein Antibiotikum vor der Implantation und während der Einheilphase einzunehmen.

Fazit: Werden die genannten Aspekte berücksichtigt, ist implantatgetragener Zahnersatz bei Diabetespatienten durchaus möglich.

 

Zur nächsten Dezember-News: Zahnfarben, unauffällig, schonend