Kontakt

Zahnersatz

Je nachdem, wie viel Zahnsubstanz oder wie viele Zähne aufgrund einer Karies oder Parodontitis entfernt werden mussten, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Versorgung mit Zahnersatz.

Zahnersatz sollte passgenau und unauffällig sein

Nicht nur die Optik ist wichtig, auch die Passgenauigkeit des Zahnersatzes spielt eine sehr wichtige Rolle: Je passgenauer eine Krone, Brücke oder Zahnprothese ist, umso besser können Folgebeschwerden wie Kiefergelenkprobleme oder Schmerzen beim Kauen vermieden werden.

Zahntechnikermeister bei Ihrem Termin

Wir arbeiten mit mehreren Dentallabors aus der Umgebung zusammen. Auf Wunsch kommt ein Zahntechnikermeister zu uns in die Praxis und berät Sie gerne persönlich.

Die Zahnersatzarten im Überblick:

  • Kronen: Ist ein Zahn stark beschädigt, wird er überkront. Dabei umfasst die Krone den Zahn vollständig.
  • Brücken: Kleine und größere Zahnlücken können mit Brücken geschlossen werden. Diese bieten stabilen Halt.
  • Teleskopprothesen: Ästhetisch ansprechende Prothesen, die auf überkronten Zähnen angebracht werden. Teleskopprothesen bieten zuverlässigen Halt.
  • Herausnehmbarer Zahnersatz: Teil- oder Vollprothesen können zur Anwendung kommen, wenn große Zahnlücken oder vollständige Zahnlosigkeit vorliegt.
  • Implantatgetragener Zahnersatz: Zahnersatz auf Implantaten bietet besonders hohe Stabilität und ein natürlicheres Kaugefühl. Hierfür werden Kronen, Brücken und Prothesen auf den künstlichen Zahnwurzeln befestigt.
Platzhalter Smile 3D
Platzhalter Smile 3D
Platzhalter Smile 3D
Platzhalter Smile 3D

Weitere Informationen zum Thema Zahnersatz finden
Sie in unserer Rubrik „Rund um Zähne“.